HAIR CLINIQUE

Angebot

Umfassende und moderne Dienstleistungen für die Maskierung von Haarausfall

MIKROHaarpigmentierung

HAIR CLINIQUE

Leistungen

MIKROHAARPIGMENTIERUNG

BART PIGMENTIERUNG

KOSTENLOSE ONLINE-BERATUNG

HAIR CLINIQUE

Fragen und Antworten

Ist das Ergebnis einer Mikrohaarpigmentierung natürlich und werde ich zufrieden sein?

Ich werde alles daran setzen, dass die Mikrohaarpigmentierung kaum von einer Kurzhaarfrisur zu unterscheiden ist! Im Falle von Zweifeln bezüglich der Behandlung beantworte ich gerne all Ihre Fragen. Bei der Durchführung der Mikrohaarpigmentierung werden ausschließlich hochwertige Pigmente und die allerfeinsten Nadeln verwendet, sodass ein natürliches Endergebnis erreicht werden kann und Sie zufrieden sind.

Müssen die Haare komplett abrasiert werden?

Handelt es sich um einen fortgeschrittenen Haarverlust (Stadien 5, 6, 7 des Hamilton-Norwood-Schemas) und sind kahle, kreisrunde Stellen oder Geheimratsecken deutlich sichtbar, so muss das Haar leider abrasiert werden – in dem Fall wird das Haar auf 0 mm oder 0,5 bis 0,1mm gestutzt. Sollten Sie weniger kahle Bereiche haben, kann die Haarverdichtung zwischen Ihrem vorhandenen Haar durchgeführt werden.

Ein unnatürliches Ergebnis möchten wir allerdings vermeiden, aus diesem Grund ist eine Kopfrasur meist notwendig, da andernfalls keine Strichformen pigmentiert werden können, die einem natürlichen Haarfollikel ähnlich sehen. Durch die Zusendung eines Fotos per Whatsapp oder das Formular kann eine Beurteilung Ihrer Kopfsituation erfolgen.

Kann ich die Haarlinie selbst bestimmen?

Ja, dies ist möglich. Wir werden gemeinsam versuchen ein Kompromiss zu finden und stimmen Ihre Haarlinie mithilfe einer Skizze ab. Es kann Ihr natürlicher als auch neuer Haaransatz erarbeitet werden.

Für wen ist die Mikrohaarpigmentierung geeignet?

Die Behandlung ist hauptsächlich für Personen geeignet, die unter folgenden Erkrankungen leiden:

  • Androgenetischer Haarausfall bei Mann und Frau
  • Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall) und Alopecia totalis (kompletter Haarverlust am Kopf)
  • Narbenalopezie
  • Lichtes Haar nach einer Transplantation
  • Dünner werdendes, lichtes Haar
  • Ausdünnendes Haar nach Chemotherapien, hormonellen Behandlungen, Schwangerschaften oder Schilddrüsenerkrankungen etc.
  • Narben jeglicher Herkunft, wie z.B. Brandnarben oder Narbenbildungen nach Unfällen oder Transplantationen
In welchen Zeitabständen muss nach der Mikrohaarpigmentierung eine Rasur erfolgen?

Gewöhnlich muss alle 2-3 Tage eine Rasur erfolgen, was allerdings von der Geschwindigkeit des Haarwachstums abhängt. Ist das Haar im Falle einer Haarverdichtung länger, dann sollte das Haar ungefähr die selbe Haarlänge beibehalten werden wie zum Zeitpunkt der Haarverdichtung.

Wie viele Sitzungen bedarf ein optimales Endergebnis ?

In der Regel sind 3 Sitzungen notwendig mit einem Zeitabstand von 1 Woche zwischen der ersten und zweiten Behandlung und einem Zeitabstand von 3-4 Wochen zwischen der zweiten und dritten Behandlung. Manchmal ist eine 4. Sitzung notwendig, allerdings ist dies nur selten der Fall. Der Preis der 4. Sitzung liegt bei 100 Euro.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Mikrohaarpigmentierung ist eine Behandlung, bei welcher mit einer Nadel in die Haut eingestochen wird – allerdings wird hierbei nicht so tief eingestochen wie im Falle einer Tätowierung. Aus diesem Grund ist die Behandlung weniger schmerzhaft, kann jedoch als unangenehm, aber auszuhalten, empfunden werden.

Bei einer längeren Behandlungszeit, wie z.B. bei stärkerem Haarausfall, kann das unangenehme Gefühl insbesondere gegen Ende der Behandlung verstärkt auftreten. Unsere Kunden vertragen die Mikrohaarpigmentierung ohne Betäubungsmittel. Eine örtliche Betäubung ist bei der Behandlung nicht nötig.

Wie lange dauert die Behandlung?

Abhängig vom Stadium des Haarausfalls beträgt die Behandlungsdauer 1,5 bis 3,5 Stunden. Die 3. Sitzung ist in der Regel kürzer.

Werden Betäubungsmittel eingesetzt?

Nein, bei der Durchführung einer Mikrohaarpigmentierung werden weder örtliche noch andere Betäubungen verwendet.

Gibt es bei der Behandlung Kontraindikationen?

Sollten Sie an Hauterkrankungen leiden, bitte teilen Sie uns dies mit, denn die Mikrohaarpigmentierung kann nicht in allen Fällen ausgeführt werden.

Kontraindikationen:

  • Erkrankungen der Kopfhaut (starke Entzündungen, Hautpilz, Neurodermitis – Ausnahmefälle sind möglich, allerdings wird hierbei die Meinung eines Dermatologen benötigt)
  • Hautkrebs
  • Erweiterte Blutgefäße auf der Haut
  • Einnahme von Medikamenten wie Steroide, Antibiotika, Retinoide
  • Verwendung von Arzneistoffen für die Behandlung des Haarausfalls, wie z.B. Minoxidil – dies sollte min. 2 Monate vor der Sitzung abgesetzt werden
Muss ich bereits rasiert zur Behandlung erscheinen?

Sie können gerne bereits zuhause Ihr Haar auf 1mm stutzen – dies können wir auch vor Ort übernehmen. Dies spielt keine Rolle, gegebenfalls verlängert sich die Behandlungsdauer um 20 Minuten.

Was sind die Empfehlungen nach der Behandlung?
  • Insbesondere sollte in den ersten Tagen nach der Behandlung auf körperliche Aktivitäten verzichtet werden, wie z.B. Fitnessbesuche, um die Schweißproduktion zu minimieren
  • In den ersten drei Tagen nach der Behandlung sollte keine Rasur erfolgen
  • In den ersten drei Tagen nach der Behandlung sollte der behandelte Bereich nicht gewaschen werden
  • Alkoholverzicht 24 Stunden vor und nach der Behandlungen
Wie lange hält das Ergebnis einer Mikrohaarpigmentierung und wie verlaufen die folgenden Behandlungen?

Dies ist von Ihrem Lebensstil als auch Ihrer Ernährung abhängig. In der Regel lässt sich allerdings behaupten, dass das Ergebnis einer Mikrohaarpigmentierung bis zu 3 Jahren hält. Danach werden ungefähr 1-2 Sitzungen benötigt, um den Effekt der SMP beizubehalten.

HAIR CLINIQUE

Blog

Mikrohaarpigmentierung bei kreisrundem Haarausfall

Mikrohaarpigmentierung bei kreisrundem Haarausfall

Unter kreisrundem Haarausfall leidet sogar bis zu 2% der Gesellschaft. Die häufigste Form des Haarausfalls ist Alopecia areata, d.h. entzündliche Stellen auf der Kopfhaut, die vom Haarverlust betroffen sind. Der kreisrunde Haarausfall zeigt gewöhnlich ein typisches...

czytaj dalej
Haartransplantation

Haartransplantation

Die Haartransplantation ist eines der effektivsten Wege, um gegen den Haarausfall anzukämpfen. Diese wird am häufigsten bei der Behandlung des androgenetischen, aber auch kreisrunden Haarausfalls angewendet. Falls die Haartransplantation korrekt durchgeführt wurde,...

czytaj dalej